Wolfgang Scherleitner

Wolfgang Scherleitner

Mit seinem Coaching-Business „Per Impulsum®" unterstützt DI Wolfgang Scherleitner Menschen in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung und Mentaltraining.

DI Wolfgang Scherleitner ist Unternehmensberater, Mentaltrainer, Managementtrainer, Präsentationscoach, NLP-Trainer und Member im Board of Directors der ECNLP.

Für Wolfgang Scherleitner ist die ganze Welt eine Bühne, auf der es gilt, sich entsprechend zu präsentieren. Er selbst spielte sich ins Rampenlicht als Turniertänzer: mit dem „Forum Latin Team“ wurde er in den Jahren 1999 und 2000 Staatsmeister und stand 2000 im Finale der Weltmeisterschaft für Formationstanz.

Sein berufliches Know-how als Trainer und Berater erwarb er sich in zahlreichen Ausbildungen, sein Fokus auf Menschen in Gesundheitsberufen entstand während seiner jahrelangen Tätigkeit im Außendienstverkauf als Medizinprodukteberater. Schon in jungen Jahren, während des Studiums, war im oberen Management eines angesehenen Wiener Cateringunternehmens. 

In seinem Unternehmen Per Impulsum® hat er nun alles vereint, um Menschen nützlich zu sein und erfolgreicher zu machen. Er kennt die Gesundheitsbranche, die Regeln „DER Industrie“ und weiß, wie Entscheidungen in diesem Umfeld getroffen werden. Seine Arbeitsweise ist humorvoll, authentisch, bodenständig und beflügelnd. Dadurch gelingt es ihm sehr rasch an die Wurzeln zu kommen und Menschen an ihren Stärken wachsen zu lassen.

Gabriele Brandner

Gabriele Brandner

Kommunikationsexpertin und Medienfachfrau
Spezialgebiete: Strategische Marketingberatung, Reputationsmanagement, Public Relations

Die erfahrene Kommunikationsexpertin Gabriele Brandner betreut seit vielen Jahren namhafte nationale und internationale Unternehmen im Bereich strategische Kommunikation und Marketing.

Brandners Hauptkompetenzen liegen in der Beratung zu den Themen Reputationsmanagement, Online Kommunikation sowie Conent Marketing. Dazu hält Sie auch Vorträge und Lehrveranstaltungen u.a. an der Universität Wien, Donau-Universität Krems, Fachhochschule Wieselburg, oder Fachhochschule Wien. 2003 gründete Brandner die Kommunikatonsagentur match pr, die für erfolgreiches Kommunikationsmanagement steht, das den heutigen Bedürfnissen von Unternehmen und Organisationen entspricht. Als Partnerin von Per Impulsum® stellt sie dieses Wissen nun auch in den Dienst eines einzigartigen Erfolgsmanagements für Menschen in Gesundheitsberufen.

Helene Puntajer

Helene Puntajer

Metatrainerin bei Per Impulsum®

 

NLP - Trainerin, Managementtrainerin, Mentaltrainerin, DaF / DaZ Trainerin und Birkenbihltrainerin

Als erfahrene Kommunikationstrainerin hat Helene Puntajer viele Ausblidungen im Bereicht Kommunikation und Präsentationstraining besucht. 

Neben Per Impulsum® ist sie auch nocht Metatrainerin, Trainerin und Co-Trainerin an weiteren Instituten. 

PaarMartin

Hofrat Dr. Martin Paar

Prokuraanwalt, Feuerwehrjurist, 

Hofrat Dr. Martin Paar ist als Prokuraturanwalt, Leitender Prokuraturanwalt im Geschäftsfeld V „Infrastruktur und Beschaffung“ und Leitender Prokuraturanwalt im Geschäftsfeld II „Justiz und Staatsaufgaben, zu welchem ua. Sicherheitsrecht, Wehrrecht, Gesundheitsrecht, Justizrecht und Strafrecht zählt, in der Finanzprokuratur tätig.

Er berät als Feuerwehrjurist die Freiwillige Feuerwehr Tribuswinkel, als Bezirksfeuerwehrjurist das Bezirksfeuerwehrkommando Baden und den Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverband, zudem den Bundesfeuerwehrverband ehrenamtlich.

Hofrat Dr. Martin Paar ist als aktiver Feuerwehrmann der Freiwilligen Feuerwehr immer wieder mit kritischen Situationen bei Einsätzen mit Bränden, Unfällen, Überschwemmungen konfrontiert und als Feuerwehroffizier entsprechend geschult mit Krisensituationen entsprechend umzugehen.

Darüber hinaus sind von Hofrat Dr. Martin Paar zahlreiche Publikationen im Verfassungs- und Verwaltungsrecht sowie im Amtshaftungsrecht erschienen, wie beispielsweise „Grundzüge des Amtshaftungsrechts“ oder „Praxiskommentar zum NÖ Feuerwehrgesetz 2015“, sowie werden in diesen Rechtsbereichen sowie im Bereich der Rechtsgeschichte zahlreiche Vorträge gehalten.