Durchsetzungsvermögen

 

Durchsetzungsvermögen....... und wie krieg ich das?

 


Das ist ganz einfach: 1. Machst Du......

 

An Schmarrn ist das einfach!

 

Naja für Manche ist das einfach, für viele leicht lernbar und für einen Teil eine echte Herausforderung. 

 

Vor einigen Tagen habe ich einen Newsletter bekommen, in dem Stand, was man bei Verhandlungen in Familie, Beruf und in der Freizeit nicht alles machen sollte, damit man erfolgreich verhandelt. In dem Newsletter steht auch, dass Menschen, die nicht gut verhandeln können, meist leer ausgehen. Dann gibt es einige Regeln, die man beachten soll, wenn man erfolgreich verhandeln möchte.

 

Na wenn das so einfach wär!

 

Viele Menschen bekommen, wenn sie Tipps dieser Art lesen Stress. Der Autor erzielt bei vielen dieser Menschen genau das Gegenteil. Sie erkennen, dass sie das (noch) nicht können. Erkennen das "noch" nicht und sind frustriert.

 

Dann gibt es Menschen, die das "noch" erkennen und in die nächste Verhandlung oder den nächsten Streit gehen und sich vornehmen, das alles einzuhalten. In der Verhandlung stoßen sie dann auf ein Gegenüber, das diese Techniken verinnerlicht hat und damit spielt. Das Ergebnis ist das Selbe, wie beim vorher beschriebenen Beispiel. Die Erfahrung, dass das nicht möglich ist. 

 

Ja, es stimmt, was in diesen Newslettern, Ebooks, Tipps und Tricks steht!

 

Es muss nur geübt werden. 

 

Kein Sportler geht ohne Training in einen Wettkampf!

 

Weil jeder Sportler weiß, dass die Niederlage sicher ist und, was noch viel wichtiger ist, die Gefahr sich zu verletzen viel zu hoch ist. 

 

Verletzen bei Verhandlungen und beim Streit? Mein Gegenüber wird mir schon keine knallen!

 

Warte!              Denk kurz darüber nach!

..............................................................................................................................................................

..............................................................................................................................................................

 

Genau! Ich meine nicht nur die körperliche Verletzung. Ich meine die Verletzung des Inneren. Die Verletzung des Selbstwertes!

 

Vielleicht hast Du das Gefühl, dass Du ohnehin schon geschwächt bist. Dann gehst Du in eine Verhandlung (Wettkampf) ohne es vorher trainiert zu haben. Du weißt nur, dass Du Dich an diese Prinzipien halten möchtest. 

 

Einem geübten Gegner wirst Du unterliegen!

 

Was kannst Du nun also machen?

  

Trainiere mit Freunden!

 

Du kennst sicher Menschen, die das Gefühl haben, dass es ihnen genau so geht. Triff Dich mit ihnen und übe in lockerer Atmosphäre für einige Stunden an einem der Punkte. 

 

Mache Rollenspiele! Im Wort Rollenspiele steckt das Wort "SPIELE". Genau spiele damit, übe Extremsituationen, dann kannst Du im Ernstfall wirklich darauf reagieren. 

 

Triff Dich immer wieder mit Deinen Freunden zum Training. Bei den ersten Trainings wird das Ganze in bisschen holpern. Es wird immer einfacher und lustiger werden. 

 

.... und irgendwann kannst Du es!

 

..... ohne, dass es Dir wirklich bewusst ist. Dir wird es erst dann bewusst sein, wenn Du erfolgreich aus einer Verhandlung herausgehst und fest stellst, dass Du diese Verhandlung noch vor einiger Zeit nicht gewonnen hättest.

 

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Training mit Freunden!

Wolfgang Scherleitner

 

 

 

Ans no: Ich bin diesem Freund, der mir das mit den Rollenspielen beigebracht hat ewig dankbar!

In einem dieser Trainings hat er mich bei einem Verkaufstraining der Preisabsprache bezichtigt. Ich wusste nicht was ich machen soll. Wir haben dann herumexperimentiert und darüber gesprochen.

 

Einige Jahre später stand ich tatsächlich vor einem Kunden, der mich der Preisabsprache bezichtigte. Ich reagierte, so wie ich es trainiert hatte und das Thema war vom Tisch.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0